Zur Position Max Webers in der Werturteilsdiskussion PDF

Zur Position Max Webers in der Werturteilsdiskussion PDF ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.


Författare: Stephanie Petzold.
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie – Philosophie des 19. Jahrhunderts, einseitig bedruckt, Note: 2,7, Technische Universität Dresden (Philosophie), Veranstaltung: Wissenschaft und Werturteil, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1914 stellte Max Weber die Werturteilsfreiheitsthese auf, das heißt er vertrat die Meinung, dass wissenschaftliche Werturteile nicht möglich seien und forderte die Unterscheidung von wissenschaftlichen Tatsachenbehauptungen und unwissenschaftlichen Werturteilen. Damit löste Weber eine Werturteilsdiskussion aus.
Diese Werturteilsfreiheitsthese und das Postulat zur Unterscheidung von Aussagen und Werturteilen werden den Kern meiner Hausarbeit bilden. Ich möchte im Rahmen der Hausarbeit versuchen, mich mit dem Denken Webers zu auseinanderzusetzen und seine Ansichten zu diskutieren.
Obwohl Weber die Diskussion um die Katheterwertung als nur nebensächlich beurteilt, werde ich auch auf diesen Diskussionspunkt eingehen, da ich ihn für mich als Studentin als persönlich interessant empfinde. Auch hierzu möchte ich die Position Webers vorstellen und wenn es mir gelingt, sie kritisch hinterfragen.

Ein Werturteil drückt positive oder negative Auszeichnung aus, die in der Stellungnahme einer Person bezüglich eines mehr oder minder genau bestimmten Objekts enthalten ist. Aufforderung an Dritte, dieselbe Wertung als hinreichend gerechtfertigte mitzuvollziehen. Werttheorie oder eine andersartige Präzision, was unter Wert genau zu verstehen sei. Diese Eigenschaft bezeichnet man als Wertfreiheit. Werturteile sind ein zentraler Gegenstand des Werturteilsstreites in der Soziologie und Nationalökonomie.

Bei diesem Streit geht es um die Frage, ob in der Wissenschaft Werturteile über von der Politik zu ergreifende Maßnahmen getroffen werden sollen bzw. Der Herbartianer Ignaz Pokorny hat den Werturteilsbegriff eng an den Begriff des Gefühls gebunden. Bewertungen einer durch unser Handeln beeinflußbaren Erscheinung als verwerflich oder billigenswert verstanden sein. Auffassung von Logik und seine Werttheorie, kann man zuerst den Umkreis der Debatten klären, die Webers Thesen nicht nur aufgeklärt, sondern stellenweise eher verdunkelt haben. Karl Popper noch hatte Max Weber wegen seines extensiven Gebrauchs expliziter Definitionen in den Bannkreis des Essentialismus gestellt. Victor Kraft hält den Wertbegriff für definierbar.