Wege zum individuellen Erfolg PDF

Zur diesjährigen Generalversammlung am Dienstag, 12. Namen des TV Bakum recht herzlich ins Clubhaus einladen. Bevor die Spielfeldanlage für die Sommersaison 2019 bereitsteht, möchten wir über die Geschehnisse, Veränderungen und Entwicklungen in den wege zum individuellen Erfolg PDF zwölf Monaten berichten. Für den Tennissport in Deutschland war das Jahr 2018 ein erfolgreiches.


Författare: Hans-Dietrich Reckhaus.
Ein ganz neuer Managementansatz: Die Unternehmensführung orientiert sich an der Persönlichkeit des Unternehmers. Nicht die Umfeldbedingungen oder das Unternehmen bestimmen die Ausgestaltung des Managements, sondern die Ziele und die Eigenschaften des Unternehmenslenkers sind maßgebend. Der übersichtliche und pragmatische Ansatz basiert auf unterschiedlichen Persönlichkeitstypen und verbindet diese konsequent mit den verschiedenen Lebensphasen des Unternehmens. Es entsteht ein dynamisches Konzept, das für jeden Unternehmer sofort verständlich ist. Dem Leser werden in Abhängigkeit von seiner Persönlichkeit konkrete Handlungsempfehlungen gegeben. Anhand von Fragebögen kann er sich dabei selbst und sein Unternehmen analysieren. Geschrieben wie eine spannende Reiselektüre, segeln die individuellen Unternehmerpersönlichkeiten von Hamburg nach Helgoland oder gleich bis nach Boston.
Das Buch richtet sich an Inhaber und Geschäftsführer von kleinen und mittelgroßen Unternehmen.

Angie Kerber als Wibledonsiegerin und Sportlerin des Jahres in Deutschland sowie Alex Zverev als Weltmeister haben gezeigt, dass unsere Sportart lebendig ist. Der Vorstand des TVB freut sich über den Besuch unserer Mitglieder auf der Generalversammlung 2019. Artisten, Clowns, Muskelmänner, Elefanten und Ballettänzer – beim Winterball 2019 im Gasthof Hönemann machte am vergangenen Wochenende der Zirkus Musikus halt. Auf Einladung von Musikverein und Tennisverein konnten die Organisatoren zahlreiche Mitglieder und Freunde beider Vereine willkommen heißen. Neben dem Sportlerball im November ist der Winterball die noch einzig vorhandene Festivität dieser Art in Bakum. Gefeirt wurde bis in die Nacht – auf ein Neues in 2020! Der TVB und der Musikverein laden auch in diesem Jahr zum gemeinsamen Winterball ein.

Dieser findet statt am Samstag, 16. Der Abend steht unter dem Motto „Zirkus Musikus“. Man darf also gespannt sein auf waghalsige Artisten in der Manege. Beide Vereine freuen sich auf viele Besucher. Wir wünschen schon jetzt viel Vergnügen.

Neben dem Titel von Anika Abeln darf sich der TVB auch über einen hervorragenden ersten Platz von Jule Matwitschuk freuen. Sie gewann die Nebenrunde der Juniorinnen U11 vor Rose Rahimilaleh vom TV Lohne. Wir gratulieren Jule ganz herzlich zu diesem schönen Erfolg bei den Regionsmeisterschaften. Anika Abeln aus Lüsche ist erneut Meisterin der Tennisregion Oldenburger Münsterland. Am vergangenen Wochenende dominierte sie die Konkurrenz der U11 und stürmte ohne Satzverlust auf Platz eins. Im Finale spielte Anika gegen Grete Blümlein vom TV Lohne. Durchgang nichts mehr anbrennen und siegte 6:1.

Für Anika geht es jetzt zu den Landesmeisterschaften. Der gesamte TVB gratuliert ganz herzlich zu diesem wunderbaren Erfolg. Das Online-Angebot des TVB stieß bei den Besuchern im vergangenen Jahr 2018 auf große Beliebtheit. Der TVB möchte auch in den kommenden Monaten seine Webpräsenz dazu nutzen, den Mitgliedern und Interessierten Informationen rund um den Verein schnell und unkompliziert zur Verfügung zu stellen. Wir wünschen weiterhin viel Vergnügen beim Stöbern durch unsere Seiten. Los geht es mit dem Training von Julia Niehaus und Linda Garvels in der Tennishalle Langförden am Samstag, 13. In der Sporthalle Bakum startet das Training genau eine Woche später.

Die Trainingsgruppen von Andreas Kolbeck und Robin Srur werden noch über die Trainingszeiten kurzfristig informiert. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß bei den Übungsstunden. Der Heimatverein Bakum hat in seiner Rubrik „Zeitreise“ diverses Bildmaterial sowie eine Filmsequenz auf seiner Internetseite veröffentlicht. Der TVB hat in diesem Jahr seine 34. Die Voraussetzungen für den Tennissport waren damals sicherlich ganz andere als heute. Was geblieben ist, ist die Faszination dieser Sportart.

Technik, Athletik, mentale Stärke – alles zusammen macht den Reiz des Tennisspiels aus. Der TV Bakum hat seine Vereinsmeister der Sommersaison gekürt. Für die Erwachsenen gab es eine Doppelkonkurrenz, die Kinder und Jugendlichen bestritten in sechs Spielklassen ihre Matches. Neue Titelträger im Doppel sind Kathrin Meyer und Michael Melchers.

Im Finale bezwangen sie Karin Bothe und Uwe Scheele. Die Doppelpaarungen wurden erst kurz vor Beginn des Turniers gelost, sodass jeder Teilnehmer im Vorfeld nicht wusste, wer ihm am Turniertag zur Seite steht. Etwas verlässlicher ging es dagegen bei den Kindern und Jugendlichen zu. Insgesamt hatten sich knapp 40 Kinder für das Turnier angemeldet. Und die Motivation bei allen war sichtlich groß. Das spannendste Duell lieferten sich dabei die Junioren D. Morris Averbeck und Theresa Espelage, die als einziges Mädchen in dieser Konkurrenz startete, schenkten sich im Kleinfeld wahrlich nichts.

Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer Pokale, Medaillen und Sachpreise aus den Händen der neuen Jüngstenwartin Kathrin Meyer. Der TV Bakum hat am vergangenen Wochenende seine neuen Vereinsmeister im Doppel gekürt. Kathrin Meyer und Michael Melchers sicherten sich in einem spannenden Endspiel gegen Karin Bothe und Uwe Scheele die begehrte Meisterschaft. Dank der Nervenstärke im finalen Tie-Break behielten die ehemaligen Jugendspieler des Vereins die Oberhand. Vizemeister wurden Karin Bothe und Uwe Scheele. Die Platzierten erhielten in diesem Jahr erstmals das neue TVB-Duschhandtuch anstatt der üblichen Pokale. Wieder einmal haben Anika Abeln aus Lüsche und Jule Matwitschuk aus Schledehausen bei den Regionsmeisterschaften der Jüngsten in Vechta für Furore gesorgt.