Telematik im Gesundheitswesen PDF

Zur Navigation springen Zur Suche springen Die Betriebsstättennummer, kurz BSNR, ist eine neunstellige Nummer, die im Rahmen der vertragsärztlichen bzw. Juni 2008 gültigen siebenstelligen KV-Abrechnungsnummer, ergänzt um zwei angehängte Nullen. Die Telematik im Gesundheitswesen PDF der Betriebsstättennummern erfolgt durch diejenige Kassenärztliche Vereinigung, in deren Bereich die Betriebsstätte liegt.


Författare: Sebastian Ammermüller.

Die Autoren entwickeln beispielhaft praxisorientierte Konzepte, um Informationen und Daten aus dem Gesundheitswesen anwenderorientiert zur Verfügung zu stellen.

Dabei muss für jeden Ort, an dem ein Vertragsarzt oder Vertragspsychotherapeut tätig ist, eine Betriebsstättennummer vergeben werden. Bei Umzug einer Betriebsstätte innerhalb eines Zulassungsbezirkes wird keine neue BSNR vergeben. Entscheidend ist, dass je genehmigtem Tätigkeitsort eine BSNR oder NBSNR existiert. Der Ort der BSNR oder NBSNR kann durch die dazugehörenden Stammdaten zugeordnet werden. Eine BSNR ist zwingend zu ändern, wenn die Arzt- bzw. Psychotherapeutenpraxis in einen neuen Zulassungsbezirk oder einen anderen KV-Bereich umzieht.

Bei Änderung der BSNR wird die alte BSNR beendigt. Psychotherapeutenpraxis ist auch die BSNR zu beendigen. Ausnahme: Falls Vertragsärzte oder Vertragspsychologen aus zunächst Einzelpraxen zu einer überörtlichen Gemeinschaftspraxis fusionieren und dabei die Tätigkeitsorte der vorigen Einzelpraxen beibehalten, sind auch die bereits vergebenen Betriebsstättennummern weiter zu verwenden. Vorliegen eines Änderungstatbestandes konstant zu bleiben.