Sei wahrhaft glücklich! PDF

Keine Beratungen per Telefon oder E-Mail! Das Sei wahrhaft glücklich! PDF ist nicht so schlimm, wie das Nicht-Probiert-Haben. Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden. Es kommt nicht darauf an, Recht zu behalten, sondern das Richtige zu tun.


Författare: Paul Ferrini.
Menschlich, weise und mit leisem Humor räumt dieses Buch mit vielen irrigen Vorstellungen über unser Leben und unser Glück auf. Ein echter Ferrini!

Manche Menschen tun nichts – aber sie tun es auf eine faszinierende Weise. Lass‘ das lange Vorbereiten, fang‘ dein Leben an bei Zeiten! Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll. Wer will, der kann, wer nicht will, muss. Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen, sollten wir lieber einmal etwas Gutes tun. Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich Taten sehn!

Beispiel oder Macht nur beugen, drum soll, wer lehrt, die Worte sparen und sich durch Handeln offenbaren. Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. Keiner ist verurteilt zu bleiben, wie er ist. Wer begonnen hat, der hat schon halb vollendet.

Ich kann nicht voraussehen, aber ich kann zu etwas den Grund legen. Halte ein, wenn es Zeit ist innezuhalten, handele, wenn es Zeit ist zu handeln. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden. Mut finden, es auch zu leben. Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Unternehmungen liegt oft in kaum wahrnehmbaren Gelegenheiten.

Man glaubt gar nicht, wie schwer es oft ist, eine Tat in einen Gedanken umzusetzen! Arbeit, die wir liegen lassen, nicht die, die wir tun. Bildung ist eine Dreiheit aus Erkennen, Urteilen und Handeln. An irgendeinem Punkt muss man den Sprung ins Ungewisse wagen. Ein jeder bewegt sich, empfindet, denkt, spricht auf die ihm ganz eigene Weise, dem Bild entsprechend, das er sich im Laufe seines Lebens von sich selbst gebildet hat. Lieber auf neuen Wegen stolpern, als auf der Stelle treten.

Leiden ist manchmal leichter als handeln. Warte nicht immer auf den „richtigen“ Augenblick – oft ist er jetzt! Jedes Abenteuer ist nur eine Entscheidung von dir entfernt. Etwas zu beginnen erfordert Mut, etwas zu beenden noch mehr. Jeder ist wahrhaft weise, der andere durch seine Tat, nicht durch seine Worte belehrt.

Was du einmal vollbracht hast, kannst du wieder vollbringen. Kind einen Regenbogen zeigst, aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist. Es ist nutzlos den Rhythmus des Lebens forcieren zu wollen. Die Kunst des Lebens besteht darin zu lernen allem und jedem die Zeit zu lassen, derer es bedarf. Die Vermutung „Du willst ja nicht“ behindert uns zu bitten. Das Vorurteil „So bist du eben“ hindert uns, aufs neue zu beginnen. Das geht doch nicht“ hindert uns zu experimentieren.

Die Sehnsucht, der Mut zu werden, was sein kann, fordert uns auf, trotz allem. And to make an end is to make a beginning. The end is where we start from. Wenn du eine Entscheidung treffen musst und du triffst sie nicht, ist das auch eine Entscheidung. Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. Sag mir etwas, und ich vergesse es. Zeige es mir und ich behalte es vielleicht.

Lass mich mitmachen, und ich verstehe es. Recht des Menschen, nichts zu tun. Segne uns und diejenigen mit denen wir verbunden sind. Perspektiven haben und kein Heil sehen.