Reiserecht in Österreich PDF

Sicherungsscheine haben den Zweck, Kreditgeber, Kreditinstitute, Leasinggeber, Reisende oder Vorbehaltsverkäufer vor den Folgen eines ersatzlosen Untergangs der betroffenen Sache bzw. Vorauszahlung durch Insolvenz des Reiseveranstalters zu bewahren. Beim Sicherungsschein handelt es sich um typische Erklärungen, die der Versicherer allgemein in dieser Art und Form gegenüber dem Reiserecht in Österreich PDF des Versicherungsnehmers abgibt.


Författare: Wolfgang Graziani-Weiss.

2 VVG bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalles verzichtet. Im Sicherungsschein bestätigt der Versicherer den bestehenden Versicherungsumfang. Gleichzeitig erklärt der Versicherer, den Sicherungsnehmer bzw. Im Bankwesen werden Kreditsicherheiten durch den Sicherungsvertrag bestellt. Zu einer derartigen Veräußerung gehört die Sicherungsübereignung oder die Veräußerung von Zubehör.

Der Erwerber wird nach dieser Bestimmung neuer Versicherungsnehmer. Gegenstände, die im Regelfall meist bereits vor ihrer Sicherungsübereignung sachversichert sind. Gefahren sind Feuer, Einbruch oder Diebstahl. Auch bei der Sicherungsübereignung von Kraftfahrzeugen hat der Sicherungsnehmer ein legitimes Interesse daran, dass im Schadensfall aus der Sachversicherung deren Versicherungsentschädigung zur Wiederherstellung des Fahrzeugs verwendet wird und nicht dem versicherten Sicherungsgeber zufließt.