Reiseführer Bratislava Altstadt PDF

Dies ist ein als lesenswert ausgezeichneter Artikel. Reiseführer Bratislava Altstadt PDF der Slowakei und mit 429.


Författare: Ján Lacika.

Als politisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Landes ist Bratislava Regierungssitz der Slowakei sowie Standort mehrerer Universitäten, Museen, Theater und weiterer wirtschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Institutionen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die viertürmige Burg Bratislava. Die Stadt liegt im Südwesten des Landes im Bezirk Bratislava, beim Dreiländereck Slowakei-Österreich-Ungarn. Die jeweiligen Grenzen sind vom Zentrum 5 km nach Westen, bzw. Die Grenze zu Tschechien liegt 62 km nördlich.

Stadtgebiet von West nach Südost durchfließt. Im Gebirge entspringen mehrere Bäche, von denen die Vydrica der größte und wasserreichste ist. Der tiefste Punkt des Stadtgebiets liegt auf 126 m n. Bratislava liegt in der gemäßigten Zone und im Bereich des Kontinentalklimas mit vier ausgeprägten Jahreszeiten. Die Sommer sind meist warm und trocken, die Winter kalt und feucht. Insgesamt weist Bratislava mit jährlich 667 mm nur geringe Niederschlagsmengen auf.

Die erste nachgewiesene dauerhafte Besiedlung der Gegend erfolgte in der Jungsteinzeit um 5700 v. Nach vielen weiteren Kulturen besiedelten im 5. Der keltische Stamm der Boier gründete in der heutigen Stadtmitte um etwa 115 v. Die Slawen erreichten das Gebiet um das Jahr 580, gegen Ende der Völkerwanderung, nachdem die Quaden mit den Langobarden nach Italien abgezogen waren. Das Komitat Pressburg wurde wahrscheinlich entweder Ende des 10.