Opel Signum / Vectra C Caravan PDF

Aufschlüsselungen der einzelnen Motorcodes mit Ihren Daten findet man zum Download in den Nachfolgenden Dateien. Aufschlüsselung der Opel Signum / Vectra C Caravan PDF Die Motorenkennung ist am Motorblock zu finden, zwischen Getriebe und Motorblock. Für den 2,0 l Turbo Motor lautet die Kennung z.


Författare: Dieter Korp.

Einführung
· Ein Ratgeber stellt sich vor
Die Modellvorstellung
· Opel Signum / Vectra Caravan
· Modelle, Ausstattung und Motoren
· Abmessungen
Die Ausrüstung
· Arbeitsplatz – damit Sie richtig werkeln können
· Ersatzteilkauf – damit Sie keinen Euro verschenken
· Werkzeug – damit Sie autark sind
· Spezialwerkzeug und Zubehör – damit Sie auf dem Laufenden sind
· Tipps für Hobbyschrauber – damit Sie keine Schraube überfordert
· Tipps für den Werkstattbesuch – damit Sie keine Überraschungen erleben
· Safety first – damit Sie alles im Griff behalten
· Arbeiten unter dem Auto – damit Sie Ihren Kopf schützen
Die Wagenpflege
· Wartungs- und Reparaturarbeiten – so bleibt Ihr Auto topfit
· Innenreinigung – so erhalten Sie innere Werte
· Außenwäsche – so hat der Dreck keine Chance
· Motorwäsche – so glänzt er wie neu
· Schmierdienst – so bleibt alles in Bewegung
· Lackpflege – so glänzt die Oberfläche bis ins hohe Alter
· Scheibenwaschanlage – so blicken Sie durch
· Scheibenwischer – so demontieren Sie die Waschdüsen und Wischerarme
Die Motoren
· Wartungs- und Reparaturarbeiten – das schaffen Sie locker
· Motoren – das sollten Sie wissen
· Kompressionsdruck messen – das diagnostiziert die Kolben, Ventile und Zylinder
· Antriebsriemen checken – das bewahrt Sie vor unverhofftem Frust
Das Schmiersystem
· Wartungsarbeiten – wer gut schmiert …
· Ölfilter – Saubermann mit Verfallsdatum
· Ölkreislauf – ständig im Fluss
· Motoröl – ein Saft mit vielen Talenten
· Ölverbrauch – kein Grund zur Sorge
Das Kühlsystem
· Wartungs- und Reparaturarbeiten – eher selten
· Kühlmittelkreislauf und Kühlsystem – verhindert den Hitzestau
· Kühlmittel und Frostschutz – chemisches Gebräu
· Thermostat und Kühlerventilator – regelnde Größen
· Luftfilter – damit der Motor sauber atmet
Das Motormanagement
· Wartungs- und Reparaturarbeiten – das überfordert Sie nicht
· Elektronisches Motormanagement und Benzineinspritzanlage
· Dieseleinspritzanlage
Zündanlage
· Elektronische Zündsysteme – hochsensible Gebilde
· Zündspule und Zündkerzen – in direktem Kontakt
· Zündmodul und Kabel – eine Einheit
· Vorglühanlage – macht kalte Diesel munter
Die Kraftstoffversorgung
· Wartungs- und Reparaturarbeiten – im Fall der Fälle
· Versorgungssystem – vom Tank bis unter die Motorhaube
· Kraftstoff, Kraftstofffilter, Leitungen und Kraftstoffpumpe – damit der Saft ans Ziel kommt
· Auspuffsystem und Abgasentgiftung – längst mehr als nur Rohre und Filter
Die Kraftübertragung
· Wartungs- und Reparaturarbeiten – nicht generell ein Fall für die Werkstatt
· Kraftübertragungsprinzip – so kommen die kW’s an die Räder
· Kupplung und Kupplungsbauteile – rotieren zwischen Motor und Getriebe
· Fünf- und Sechsgangschaltgetriebe – so finden die Zahnräder zueinander
· Elektronisch gesteuerte Fünfstufenautomatik – schaltet butterweich und programmgemäß
· CVT-Getriebe – schaltet stufenlos oder in sechs Fahrstufen
· Achsantrieb und Antriebswellen – letzte Instanz vor den Antriebsrädern
Das Fahrwerk
· Wartungs- und Reparaturarbeiten
I· DS-Fahrwerke
· Vorderachse und Hinterachse
· Vorderachsgeometrie und Stoßdämpfer
· Elektrohydraulische EHPS-Lenkung
· Spurstangenköpfe, Querlenker und Radlager
· Räder und Reifen
Die Bremsanlage
· Wartungs- und Reparaturarbeiten
· Elektronische Bremskomponenten
· Bremsflüssigkeit, Bremskraftverstärker, Scheibenbremsbeläge, Bremsscheiben
· Handbremse
Die Fahrzeugelektrik
· Wartungs- und Reparaturarbeiten
· Batterie, Anlasser und Generator
· Außenbeleuchtung – Scheinwerfer und Leuchten
· Signaleinrichtungen
· Instrumente und Bedienungseinrichtungen
· Stromkabel, Relais und Sicherungen
· Sicherungsbelegung
Der Innenraum
· Wartungs- und Reparaturarbeiten
· Heizung, Lüftung, Gebläse und Klimaanlage
· Schalter und Zündschlüssel
· Radio und Lautsprecher
· Vordersitze und Sicherheitsgurte
· Türverkleidungen, Fensterheber und Seitenscheibe
· Zentralverriegelung, Türgriff, Türschloss und Lenkradschloss
Die Karosserie
· Wartungs- und Reparaturarbeiten
· Tür, Außenspiegel und Motorhaube
· Stoßfänger, Kotflügel und Heckklappe
Technische Daten
· Motor, Schmiersystem. Kühlsystem, Kraftstoffanlage, Kraftübertragung, Karosserie, Fahrwerk, Räder, Reifen, Lenkung, Bremsanlage, elektrische Anlage, Füllmengen, Gewichte, zulässige Anhängelasten, Fahrleistungen
· Diebstahlschut , Sicherheit, Wartung, Garantie
Stichwortverzeichnis
· Signum / Vectra Caravan von A – Z

Aufschlüsselung der Motorennummern Hier wird erklärt, wie sich die Motornummer zusammensetzt. Im August 1995 wurde die Seriennummer für alle Isuzu Motoren auf 000000 zurückgestellt ! Die Kontrolle des Reifenluftdrucks ist nicht jedermanns liebste Beschäftigung. Auf eine regelmässige Kontrolle Ihrer Reifen ist jedoch nicht zu verzichten. Wenn Sie Ihre Suche auf ganze Wörter einschränken wollen, fügen Sie vor und nach dem Suchbegriff jeweils ein Leerzeichen ein. Mehrere Wörter werden automatisch mit UND verknüpft.

Loadindex genannt, ist eine Kodierung und indiziert bei Reifen die maximal zulässige Last. Der Tragfähigkeitsindex ist auf dem Reifenflanken vermerkt. Mit Hilfe einer Tabelle kann die zulässige Höchstlast je Reifen in Kilogramm ermittelt werden. Welche Reifengrösse passt auf welches Fahrzeug Auf den Fahrzeugen, welche mit Schweizer Kennzeichen unterwegs sind, sind meistens, unterschiedliche Reifengrössen, zulässig. Eine Auflistung, welche Reifengrösse auf welchem Fahrzeug möglich ist, oder welche möglichen Reifengrössen es überhaupt gibt, finden sie in der nachfolgenden Box. Welche Reifenbreite maximal möglich ist, hängt mit dem jeweiligen Fahrwerk und der Felgenbreite zusammen. The Opel Signum is a large family car that was engineered and manufactured by the German automaker Opel from 2003 to 2008.

It was almost exclusively sold in Europe. The car was based on an unusual concept of a very large hatchback with a nearly vertical tailgate. Its dimensions place it between traditional large family cars and executive cars. Opel Vectra, but less than e. General Motors, Opel’s then parent, executed a similar concept in North America of a large hatchback with the related 2004 Chevrolet Malibu Maxx, also derived from the Epsilon platform.

From March 2008, the Vauxhall Signum was no longer listed on Vauxhall’s current price list, which implied that RHD production ended, and both the Opel Signum and the Opel Vectra were replaced in October 2008 by the Opel Insignia range. The Signum name was also used on a concept car presented at the 1997 Geneva Motor Show in Switzerland. In August 2001, the name of the car was announced. In August 2002, the first official pictures of the production Signum were released. This provides for very ample rear legroom.

The seats can also be folded down individually to increase the cargo space, a system that Opel calls Flexspace. Vectra, but the tailgate and rear fender design is unique to the Signum. The Signum was facelifted along with the Vectra lineup in September 2005, getting a new front fascia design and slight changes elsewhere. All Signums were made alongside Vectras in Opel’s Rüsselsheim plant in Germany. The Signum was offered with a wide range engines it shared with the Vectra. The car ceased production in 2008. United Press International: GM Woes Spell Trouble For Opel“.

Referee Collina ‚takes control‘ in Vauxhall TV and print campaign“. Signum2 concept for Frankfurt Motor Show gives a glimpse into Opel’s Future“. Wikimedia Commons has media related to Opel Signum. Opel Vectra C var en stor mellemklassebil fra den tyske bilfabrikant Opel og tredje generation af Opel Vectra-serien. Da salget af Vectra C startede i april 2002 fandtes kun sedanudgaven, mens combi coupé-udgaven kom på markedet i september 2002 som sportslig GTS-model med standardmonteret sænket undervogn.