Musils Notizbuch PDF

Dies ist ein als lesenswert ausgezeichneter Artikel. Neben Problemen in musils Notizbuch PDF Physik und deren Lösungen beschäftigte er sich auch mit Fragen der Philosophie. Er gilt als einer der einflussreichsten Vertreter oder Mitbegründer des Empiriokritizismus.


Författare: Bora Cosic.
Cosic führt den von nervösen Störungen gequälten Robert Musil nach Triest und lässt ihn dort zwei Jahre vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges ein luzides Tagebuch verfassen.
In dieser seelenlosen, bloß von Logik und Psychologie beherrschten Zeit versucht der Schriftsteller zu arbeiten, sieht sich jedoch in ständigen Auseinandersetzungen mit Frau Martha und dem Professor Coprosich zum Thema Nervosität verstrickt. Bewegung kommt in die Geschichte der Ehe und der künstlerischen Krise, als General Stumm auftaucht …

Ernst Mach, 1838 in Chirlitz bei Brünn geboren und in Tuřany getauft, gehörte einer Familie der deutschsprachigen Minderheit in Mähren an. Auch seine Mutter Josepha und seine Schwester Octavia sind in der mährischen Siedlung Chirlitz geboren. Die Schulbildung von Ernst Mach bestand bis zum 15. Lebensjahr im Wesentlichen aus dem Unterricht durch seine Eltern.

In seinen ersten zehn Lebensjahren wurde Mach ausschließlich von seinem Vater unterrichtet. Nachdem er 1848 für ein Jahr das Stiftsgymnasium Seitenstetten besucht hatte, ging er nochmals bei seinem Vater in die Schule, der ihn gleichzeitig in der Landarbeit unterwies. 1951 in Vaterstetten bei München, als Dr. 1861 habilitierte sich Ernst Mach an der Universität Wien und lehrte dort anschließend als Privatdozent ohne Besoldung. 68 erreichte Ernst Mach der Ruf der Karl-Ferdinands-Universität in Prag, wo er zugleich auch Direktor des physikalischen Instituts wurde.

Wie sich schon in den Auseinandersetzungen um die Teilung der Karls-Universität Prag in einen tschechischen und deutschen Sprachzweig zeigte, hatte Mach von seinem Elternhaus eine tief liberale und dem Humanismus zuneigende Einstellung übernommen. Ernst Mach war mit Victor Adler, dem Vorsitzenden der österreichischen Sozialdemokraten, befreundet. Jahrhunderts begann die Lebenskraft des Ernst Mach nach einem Schlaganfall im Sommer 1898 nachzulassen. Ernst Mach gilt als Vordenker der Relativitätstheorie: 1872 entdeckte er, dass sich die Trägheit eines Körpers nur feststellen lässt, wenn es im Universum andere Massen als Bezugsgröße zur Messung der Beschleunigung gibt.

Mach war seiner geistigen Entwicklung nach nicht ein Philosoph, der sich die Naturwissenschaften als Objekt seiner Spekulationen wählte, sondern ein vielseitig interessierter, emsiger Naturforscher, dem die Erforschung auch abseits vom Brennpunkte des allgemeinen Interesses gelegener Detailfragen sichtlich Vergnügen machte. Die Urne von Ernst Mach wurde auf Wunsch der Hinterbliebenen in einem Sammelgrab auf dem Münchner Nordfriedhof beigesetzt. In seinem Gedenkstein zwischen den südlichen und nördlichen Arkaden, beim Gräberfeld 94, befindet sich die Asche seines Sohnes Ludwig. Die meisten seiner Werke entstanden in seiner Prager Zeit, darunter seine bedeutendsten Werke zur Physik und zur Sinnesphysiologie.