Kinder- und Jugendliteratur PDF

Kolibri ist jener kleine Vogel, der keinen Aufwand scheut, sich aus einem vielfältigen Angebot den besten Nektar zu suchen. Das Verzeichnis ist ein praktisches Hilfsmittel für Lehrkräfte, Bibliothekarinnen, Kinder- und Jugendliteratur PDF und andere Vermittlungspersonen. Es werden Bücher, Hörbücher und Materialien für den Unterricht für alle Lesestufen vorgestellt.


Författare: Iris Fürst.
Dieses Lehrbuch wendet sich an Studierende und Lehrende der Fachschulen und Fachakademien für Sozialpädagogik. Es vermittelt die Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendliteratur. Die Bedeutung der Literacy für die Entwicklung des Kindes und somit seiner Teilhabe am gesellschaftlichen Leben wird ebenfalls berücksichtigt.
Dieses Buch beinhaltet:
Grundlagen der Sprachentwicklung
Theorie in allen Bereichen der Kinder- und Jugendliteratur
Anregungen und Impulse zur praktischen Umsetzung
Bezug zu Handlungsfeldern und fächerverbindendem Arbeiten
Lernsituationen, die handlungsorientierte Wissensvermittlung ermöglichen
Projektvorschläge
Unterrichtsmethoden
Die Inhalte werden anhand bekannter Klassiker erarbeitet. Dabei soll die Freude und die Faszination an Literatur geweckt werden. So finden sich viele interessante Impulse für den Umgang mit den verschiedenen Gattungen und Genre.

Jeder Eintrag enthält eine kritische Besprechung, Angaben zu Lesealter und Schauplatz sowie die bibliografischen Daten. Ein Schlagwortkatalog ermöglicht die thematische Suche, eine Onlinedatenbank ergänzt das gedruckte Verzeichnis. Das Cover wird für jede Ausgabe neu gestaltet. Die Illustration für die vorliegende 25. Ausgabe wurde von der georgischen Künstlerin Tatia Nadareischwili geschaffen. Sprache veröffentlichten Kinder- und Jugendbücher aufgrund unserer Kriterien. Jedes Buch wird von mindestens drei Personen gelesen, die Beurteilung erfolgt in einer anschliessenden Diskussion.

Die Mitglieder der Lesegruppen sind ehrenamtlich tätig. Das Verzeichnis für den französischen Sprachraum heisst Lecture des Mondes. Die neue Ausgabe ist soeben erschienen. Bitte bestellen Sie direkt beim ISJM. Für die finanzielle Unterstützung danken wir dem Bundesamt für Kultur, den Swisslos-Fonds der Kantone Basel-Stadt, Aargau, der Jacqueline Spengler Stiftung und zahlreichen Gönnerinnen und Gönnern. Das Empfehlungsverzeichnis ist eine kostenlose Dienstleistung von Baobab Books.