Kein langweiliges Leben Teil 3/3 PDF

Der Rosenkranz erfreut sich zunehmender Kein langweiliges Leben Teil 3/3 PDF. Während gelangweilte 0-8-15-Katholiken nach Abwechslung in Gebet und Gottesdienst rufen genießen Menschen, die in eine tiefe Gottesbeziehung eintauchen, die Ruhe und Beschaulichkeit der Stille, der Liturgie – und des Rosenkranz. Das scheint gerade für den wortreichen Rosenkranz nicht zutreffend zu sein.


Författare: Diethard Friedrich.
Nach der fachärztlichen Ausbildung in Finnland beschreibt der Autor ausführlich seine Anpassungsschwierigkeiten an das deutsche Gesundheitssystem, wobei dieses sowohl in der Ausbildung als auch in der Ausführung wiederholt kritisiert wird. Kurzweilig sind die Beschreibungen seiner Fahrten durch England, durch Österreich bis hoch zum Grossglockner und quer durch Deutschland mit einem Oldtimer-Traktor. Schöne Italienreisen und deren Eindrücke werden kurz beschrieben. Freud und Leid bei der Musikausübung werden ebenso wie auch häufige oder seltene persönliche Erkrankungen werden erwähnt. Dennoch wird immer mindestens alle 10 Jahre richtig gefeiert. Zum Schluss äußert sich der Arzt zur Ehe aus privater und besonders aus beruflicher Sicht.

Doch der Rosenkranz ist kein Geplapper, sondern ein Gebet der Ruhe. Ich vermute, das bedarf einer Erklärung. Woran können Außenstehende erkennen, dass zwei Menschen sich Lieben? Nicht an den Worten, die sie machen, sondern an den Blicken, die sie einander schenken. Vor jedem Gespräch steht die Betrachtung, das Schauen und Anschauen. In echten, tiefen Liebesbeziehungen reicht das oft auch schon aus – warum noch Worte machen, wenn man sieht?

Worte, so sagt schon der Fuchs zum Kleinen Prinzen, sind die Quelle der Missverständnisse. Der Rosenkranz ist ein solch betrachtendes Gebet. Das mag überraschen: Die meisten Außenstehenden glauben, der Rosenkranz sei genau das Gegenteil – ein endloses Geplapper. Möglichst viele Worte, damit Gott wenigsten ein paar davon erhört“. Aber das stimmt nicht – nicht, wenn man den Rosenkranz so betet, wie er über Jahrhunderte gebetet wurde und in den Beschreibungen großer Heiliger empfohlen wird. Geplappers der Heiden“ beim näheren Hinschauen als sein genaues Gegenteil: Im Rosenkranz geht es nicht um die Worte, sondern um das Schauen. Ein paar Mal im Jahr fahre ich mit Schulklassen auf TRO – Tage religiöser Orientierung.