Filme machen PDF

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene: Kurzfilme und Werbespots eignen sich hervorragend für den Filme machen PDF im Deutschunterricht. Sie machen den Unterricht abwechslungsreicher und interessanter.


Författare: Thomas Strauch.

Ob YouTube-Clips, Doku-Formate, Musikvideos, Fernsehinterviews oder Kurzspielfilme: Um eigene Filmprojekte erfolgreich umzusetzen, braucht es mehr als eine Idee und eine Kamera. Thomas Strauch und Carsten Engelke erklären die zentralen Aspekte der praktischen Ästhetik (Arbeit an Einstellungen) und machen in einfachen Übungen damit vertraut. Sie zeigen, wie auch Anfänger gelungene Filme produzieren können. Jedes Kapitel bietet Beispiele, Exkurse zu historischen Vorbildern und Faustregeln für die Praxis.
Aus dem Inhalt:
– Einstellung und Kamerastandpunkt
– Licht, Raum und Filmbild
– Schnitt, Montage und Rhythmus
– Filmton und Sounddesign
– Experimentalfilme, Dokumentarfilme und Kurzspielfilme

Mal humorvoll, mal ernst, zeigen sie stets einen Ausschnitt deutscher Realität und bieten so vielfältige Anlässe zum Sprechen und Diskutieren. Die Filme eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Sie sind im Unterricht ebenso wie in Konversations- oder Landeskundekursen einsetzbar. Die Animationsfilme Zing und Rising Hope und viele der Werbespots sind bereits ab A1 verwendbar. Idealerweise erhalten Sie vom Goethe-Institut die DVDs, hier sind alle Filme enthalten. Wenn das nicht möglich ist, kein Problem.

Viele Filme und Spots sind auch kostenlos online verfügbar. Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Wir haben die Filme so ausgesucht, dass sie weltweit einsetzbar sind. Dennoch können wir nicht ausschließen, dass sich manche Themen oder Bilder in einigen Ländern nicht für den Einsatz in Schulen eignen. Die Entscheidung darüber liegt bei Ihnen. Sie bei dem für Sie zuständigen Goethe-Institut ausleihen.

Weiter können Sie die DVD bei unseren Partnern finden, zum Beispiel bei Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften und Lesesälen. Die DVDs können nur außerhalb von Deutschland ausgeliehen werden, eine Bestellungen aus Deutschland ist aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht möglich. Die Filme sind urheberrechtlich geschützt, daher ist ein Verkauf oder Vertrieb der DVD durch das Goethe-Institut leider nicht möglich. Adressen, Ansprechpartner und Öffnungszeiten finden Sie unter dem Punkt Ausleihe. Ausgesucht wurden elf neue Kurzfilme von jungen Regisseurinnen und Regisseuren. D 2010, Regie: Erik Schmitt, Stephan Müller, 5 Min. D 2010, Regie: Robert Bohrer, 19 Min.