Digitale Bildverarbeitung Digital Image Processing PDF

Im Gegensatz zu anderen Erfassungsmethoden, welche digitale Bildverarbeitung Digital Image Processing PDF direkten Zugang zum Untersuchungs- oder Beobachtungsobjekt erfordern, versteht man unter Fernerkundung die berührungsfreie Erkundung der Erdoberfläche einschließlich der Erdatmosphäre. Bei der Fernerkundung finden passive oder aktive Systeme Verwendung, wobei weite Bereiche des elektromagnetischen Spektrums ausgewertet werden können. Fernerkundungsdaten sind insbesondere in den Geowissenschaften bzw. Geographie von großer Bedeutung, da eine globale Beobachtung der Erdoberfläche und -atmosphäre in hoher räumlicher Auflösung nur mit Hilfe von Fernerkundungssensoren möglich ist.


Författare: .

Since several years, methods and entire systems have been developped to evaluate digitized picture data from rather different problem areas such as medicine, geological and earth resource investigations, sa­ tellite applications, and industrial automation to name but a few. As is to be expected, methodical approaches are usually first published in the context of the special application for which they have been de­ velopped. To intensify the exchange of know-how regarding the various methods across the boundaries of special application areas, the Technical Com­ mittee 6 of the Gesellschaft fur Informatik in cooperation with the Technical Committee 6 of the Nachrichtentechnische Gesellschaft in the VDE have organized a conference on Digitized Image Processing at Munich, March 28-30, 1977, the proceedings of which are presented in this v- ume. It is a pleasure to thank my colleagues J. Bodechtel, MUnchen R. Dierstein, Oberpfaffenhofen Th. Einsele, MUnchen P. Heintzen, Kiel H. Kazmierczak, Karlsruhe A. Schief, Karlsruhe J. SchUrmann, Ulm for their willingness to offer their time and cooperation under some­ what stringent boundary conditions in selecting the program for this conference. My special thanks are due to Prof. Bodechtel for his or­ ganizational effort to host the conference at his institute. May I mention that Munich with its world renown treasures of paintings provides the opportunity to experience some individual picture process­ ing of a kind which in my opinion is worth the effort even it is not digital.

Die Fernerkundung hat ihre Ursprünge in der militärischen Aufklärung. Mit Beginn der Luftfahrt änderte sich die Darstellung von der Perspektive in eine Draufsicht von oben. In der Fernerkundung finden sowohl passive oder aktive Systeme Verwendung, wobei weite Bereiche des elektromagnetischen Spektrums ausgewertet werden können. Es befinden sich eine Vielzahl von Satelliten in der Erdumlaufbahn. Eine Liste der Erdbeobachtungssatelliten listet viele weitere Satelliten auf. Die aufgeführten Satelliten haben unterschiedlichste spektrale, räumliche, zeitliche, optische und radiometrische Auflösungen.

Entsprechend der Vielfalt des Lebensraums Erde, ist auch das Einsatzgebiet der modernen Fernerkundung sehr weit gefächert. Durch die einzigartige Möglichkeit auch große Gebiete in hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung zu erfassen, wird die Fernerkundung in sehr vielen Disziplinen eingesetzt. Erntevorhersagen, Anbauflächen, Überprüfung von subventionierten Brachflächen, precision farming etc. Fernerkundungsdaten kommen in vielen geowissenschaftlichen Disziplinen zur Anwendung.