Den Wörtern auf der Spur PDF

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Name der den Wörtern auf der Spur PDF zehn sowjetischen Satelliten, die eine Erdumlaufbahn erreichten. Der Chefkonstrukteur Sergei Pawlowitsch Koroljow war im Westen bis zu seinem Tode 1966 unbekannt und wurde deshalb Mister X. Bei den Vorbereitungen für das Internationale Geophysikalische Jahr kündigte der US-amerikanische Präsident Dwight D.


Författare: Sibylle Kraft.
Dem spielerischen und kreativen Umgang mit Buchstaben und Wörtern sind kaum Grenzen gesetzt. Die Kinder ergänzen und sortieren Wörter, schreiben, reimen, trennen sie und setzen sie wieder neu zusammen – die Sprache wird so zum Abenteuer. Die Aufgaben im DIN-A5-Format verwenden Sie als Arbeitsheft: die ideale Differenzierung für Kinder der zweiten Klasse oder für aufgeweckte Schülerinnen und Schüler Ende der ersten Klasse, die der Sprache auf die Spur kommen möchten. Inhalt: Wörter sammeln, zusammensetzen und ergänzen, Wörterschlangen, Wortkisten, Oberbegriffe, Zungenbrecher u.v.m. Kreative Arbeit rund ums Wort!

Juli 1955 die Beauftragung für einen Erdsatelliten an. Die piepsenden Signale des Sputniks konnten in aller Welt empfangen werden. In Westeuropa fing sie Heinz Kaminski in der Volkssternwarte Bochum als Erster auf. Oktober 1957 erstmals mit Hilfe eines Fernglases gesehen. Die Erkenntnis, dass die Sowjetunion zum Start des ersten künstlichen Erdsatelliten in der Lage war, löste im Westen ein immenses Bedrohungsgefühl aus: Sputnik schien zu bedeuten, dass die USA mit Interkontinentalraketen von der Sowjetunion aus erreichbar wären. Insgesamt startete die Sowjetunion zehn Sputniks, den letzten am 25. März 1961, nur 18 Tage vor dem Flug von Juri Gagarin.

Alle Starts erfolgten von Baikonur aus unter Verwendung von umgerüsteten Interkontinentalraketen, die ab Sputnik 4 mit einer zusätzlichen Raketenstufe versehen wurden. Der zweite von Menschen gebaute Körper in einer Erdumlaufbahn war Sputnik 2, der am 3. November 1957 gestartet wurde und das erste Lebewesen in eine Erdumlaufbahn brachte, die Hündin Laika. Eine Rückkehr zur Erde war nicht vorgesehen und technisch auch noch gar nicht möglich. Futter ein schneller Tod gewährt würde. Der kegelförmige Sputnik 2 mit seiner Startmasse von 508,3 kg, einem Durchmesser der Grundfläche von etwa 2 m und einer Höhe von ungefähr 4 m erregte ungläubiges Staunen bei den westlichen Fachleuten und zeigte deutlich, welche hohe Nutzlast die Trägerrakete befördern konnte. Da er nicht rechtzeitig fertig wurde und zu schwer war, nahm Sputnik 1 seinen Platz ein.

Februar 1958 sollte Sputnik 3 gestartet werden, der Start schlug aber fehl und wurde am 15. Mai 1958 mit einem Ersatzsatelliten wiederholt. Dies war der erste Prototyp für das ab 1961 eingesetzte Wostok-Raumschiff für bemannte Flüge. Weitere Passagiere waren 40 Mäuse, 2 Ratten und Pflanzen.

Strelka gebar später sechs Welpen, von denen eine, Pushinka, Caroline Kennedy, der Tochter des US-Präsidenten John F. Heute befinden sich die präparierten Körper von Belka und Strelka, ausgestellt in Glaskästen, im Kosmonautenmuseum in Moskau. Prototyp des Wostok-Raumschiffs und trug am 1. Dezember 1960 bei der Rückkehr zur Erde aufgrund eines zu steilen Wiedereintrittwinkels zerstört.