Am Anfang war das Wort PDF

Sendung des SRF siehe Wort zum Sonntag. Das Am Anfang war das Wort PDF zum Sonntag ist der Titel einer kirchlichen Sendereihe der ARD bzw. Das Wort zum Sonntag ist eine der ältesten Fernsehreihen der ARD und nach der Tagesschau die zweitälteste Sendung des Deutschen Fernsehens.


Författare: Martin Treu.

1517 veröffentlichte ein Wittenberger Professor 95 Thesen gegen den Missbrauch des Ablasses. Daraus entstand eine Bewegung, die weder Martin Luther noch irgendein anderer voraussehen konnte: die Reformation. Eine umstürzende Veränderung weit
über die Grenzen der Kirche hinaus. In Sachsen zuerst, dann in weiten Teilen Deutschlands und schließlich in ganz Europa veränderten sich Kirche und Kultur, Staat und Gesellschaft. Wie und wo das geschah, erzählt der Autor auf knappem Raum in
leicht verständlicher Sprache. Die Verhältnisse in Wittenberg werden ebenso geschildert, wie die Entwicklungen im Deutschen Reich. Gleichzeitig werden die Reformationen in der Schweiz und den Niederlanden als Ausgangspunkt der zweiten großen Strömung neben Luther gewürdigt. Schließlich finden sich auch die Veränderungen in der katholischen Kirche, die zu ihrer neuzeitlichen Gestalt führen.

Die anfangs zehnminütige und inzwischen vierminütige Sendung wird jeden Samstagabend meist nach der Sendung Tagesthemen und vor dem Spätfilm ausgestrahlt. Im Jahr 1957 wurde sie am Sonntagabend ausgestrahlt und deswegen umbenannt in Zwischen gestern und morgen. Alleine seit der ersten Ausstrahlung am 8. Anfang 1999 wurde die Anzahl der Sprecher von 16 auf acht Personen reduziert, die jeweils im wöchentlichen Wechsel vor die Kamera treten.