Älter werden mit Hämophilie PDF

Dialysebehandlungen wurden experimentell bereits ab den 50er Jahren in einigen Kliniken durchgeführt. Nephrologin ist eine standesrechtlich geschützte Bezeichnung, die nur von Älter werden mit Hämophilie PDF mit entsprechender, erfolgreich abgeschlossener Facharzt-Weiterbildung geführt werden darf. Die Kindernephrologie ist ein eigenständiges Teilgebiet der Kinderheilkunde.


Författare: Beate Krammer-Steiner.
Fit sein – fit bleiben.
Im Laufe der Jahre erleben Hämophile Veränderungen Ihrer Erkrankung – z.B. der Blutungsmuster – auf die man mit einer angepassten Therapie gut reagiert kann. Auch altersbedingte Veränderungen sind normal – müssen aber hämophiliegerecht behandelt werden.
Erfahren Sie in diesem Ratgeber:
– Veränderte Hämophilie: Wie Sie Ihre Therapie an das tägliche Leben anpassen.
– Organe im Visier: Gesunde Gelenke, Leber und Nieren. Gestärktes Herz-Kreislauf- und Nervensystem.
– Das können Sie selbst tun: Mit geeigneter Bewegung, richtiger Ernährung und regelmäßigen Gesundheitschecks agil ins Alter.
– Psychische Gesundheit: Hilfe bei Depressionen, Schmerz und Einsamkeit.
– Wichtiges zum Sozialrecht: Von der Kranken- und Rentenversicherung über Rehabilitation zur Hilfe bei der Heimtherapie.

Auch diese Patienten müssen von einem Nephrologen behandelt werden. Die Nephrologie hat viele Schnittstellen zu anderen Fächern. Interdisziplinäres Arbeiten gehört daher für Nephrologen zum klinischen Alltag. Kardiologie: Herz- und Niereninsuffizienz bedingen sich gegenseitig, man spricht auch vom kardio-renalen Syndrom. Daher besteht eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Disziplinen. Weitere Schnittmengen sind die Themen Bluthochdruck, Atherosklerose und Anämie.

Peritoneal-Dialyse, die der Nephrologe durchführt, zeugt von der engen Kooperation beider Fächer. Niereninsuffizienzen sind auf Diabetes zurückzuführen, die nephrologische Vorsorge wurde daher auch im Disease Management Programm Diabetes verankert. Die Zusammenarbeit von Diabetologen und Nephrologen ist daher bei der Versorgung diabetischer Patienten wesentlich. Nachsorge liegen in den Händen des Nephrologen. Dialysekathetern besteht auch eine enge Zusammenarbeit zwischen Nephrologen und Gefäßchirurgen bei der Versorgung von Dialysepatienten.

Intensivmedizin: Beim akuten Nierenversagen arbeiten Nephrologen und Intensivmediziner interdisziplinär zusammen. Ebenso kann die sekundäre Amyloidose in Folge der rheumatoiden Arthritis zu Nierenschäden führen. Arbeit zwischen Rheumatologen und Nephrologen erforderlich sein. Onkologie: Retroperitoneale Lymphome und Metastasen können zur Hydronephrose mit Niereninsuffizienz führen. Proteinurie oder ein nephrotisches Syndrom auftreten. Auch können durch die Tumortherapie Nierenschädigungen entstehen, in einigen Fällen kann es zum akuten Nierenversagen kommen. Pharmakologie: Viele Medikamente sind nephrotoxisch und können insbesondere bei Vorschädigungen der Niere zu einem Nierenversagen führen.